Nackte Puppen des Bildhauers Reg Butler ließ das Bildhauermuseum in ihren Räumen auf die Bühne treten. Gewagte Posen und verstörend realsitische Körperlichkeit forderten von uns die Gestaltung eines besonderen Rahmens, der nicht nur dem Voyeur, sondern auch dem interessierten Publikum des renommierten Hauses eine besondere Schau präsentiert. Von der Einladung, dem Katalog und Anzeigenlayout bis zum City-Light-Plakat, wir durften diese ambitionierte Ausstellung komplett betreuen und danken dem Haus für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit.